17. November 2020:  una:cum Künstler spenden 1500 Euro

Mitten im „Corona-Sommer“ 2020 stellten 13 Künstlerinnen und Künstler des Pfrontener Kreativnetzwerks una:cum unter dem Motto „Mit Abstand betrachtet – Kreativer Ausdruck in Zeiten von Social Distancing, Maskenpflicht und Mindestabstand“ im Kurpark Pfronten aus. Die Werke konnten ersteigert werden, dabei ging die Hälfte des erzielten Betrags an „Dahoim - ambulante Betreuung und Tagespflege Pfronten e.V.“. Zur symbolischen Spendenübergabe von insgesamt 1500 Euro trafen sich Bürgermeister Alfons Haf, Jan Schubert, Leiter Ortsentwicklung Gemeinde Pfronten, Dr. Bernhard Schmitt, Kassier beim Verein „Dahoim“ und Anette Nöß, stellvertretend für die Kreativen des una:cum Netzwerkes, im Kurpark.

01. September 2020: Viel Grund zu Feiern 

Das Bestattungsunternehmen Hans Leitenmaier hat aufgrund eines privaten Anlasses, des 40 jährige Betriebsjubliäums und des 20-jährigen Bestehens des Bestattungsunternehmens 500 Euro an Dahoim e.V.gespendet. Herzlichen Dank dafür!

 26. August 2020: Vergelte's Gott an die Yoga Gruppe

Die Yoga-Gruppe von Renate Henkel spenden uns 650 Euro. Wir freuen und sehr und bedanken und herzlich für den großzügigen Beitrag zum Aufbau einer Tagespflege in Pfronten. vergilt's Gott und Namaste!

02. August 2020 - Kunstprojekt mit Weitblick

13 vorwiegend Pfrontener Künstler, stellen im Kurpark von 02.08.20 bis zum 4.Oktober, 23 Kunstwerke zur Versteigerung aus.
Die Hälfte des erzielten Preise geht an unseren Verein

Mehr Infos unter www.unacum-kreativnetzwerk.de

 04. März  2020 - Dahoim e.V. ist gegründet

Am 4. März 2020 fand mit erfreulichen 90
Mitgliedern unsere Gründungsversammlung mit  der Wahl des Vorstandes statt